Die neue Onleihe-App ist da!

Es gibt tolle Neuigkeiten für unsere e-Ausleihe-Nutzer: die Onleihe-App gibt es in einer nagelneuen Version. Ganz besonders freuen dürften sich diejenigen, die die Download-Funktion in der App schmerzlich vermisst haben.

Hörbuchgenuss endlich wieder offline

laden

Bild 1: Laden oder Anhören

Mit der aktuellen App-Version gibt es jetzt wieder eine Möglichkeit zum Herunterladen von Hörbüchern. Hat man ein e-Audio ausgeliehen, kann man zwischen den Funktionen „Laden“  und „Anhören“ wählen (s. Bild 1). Damit ist es nun wieder möglich, die Hörbücher auch offline zu hören.  Trotzdem steht auch weiterhin die Streaming-Möglichkeit zur Verfügung.

Aber es gibt natürlich noch andere neue Funktionen, hier einige Highlights:

suche

Bild 2: Autovervollständigung und Suchhistorie

• Völlig neues Design und Navigation
• Integration des neuen Streaming
• Integration interner Reader
• Neue Suche mit Autovervollständigung, Suchhistorie und Facetten-Filter
• Auswahl flexibler Leihfristen
• Integration des Merkzettel

ergebnisliste

Bild 3: Ergebnisliste mit Filter „e-Audio“ und „Jugendbibliothek.

Wir haben die neue Onleihe-App bereits kurz angetestet und auf den ersten Blick sieht alles sehr gut aus. Der Hörbuchdownload und das Offline-Hören funktionieren schon einmal einwandfrei (s. Bild 1). Die neue Suche bietet nun eine Autovervollständigung und speichert vorherige Suchen ab (s. Bild 2). Ergebnislisten können durch Filterfunktionen weiter verfeinert werden (s. Bild 3).

 

Im Userforum der Onleihe gibt es bereits viele Rückmeldungen zur neuen Onleihe-App, sowohl positiver als auch negativer Art. So scheint momentan der „Bluefire-Reader“ als Leseapp nicht mehr zu funktionieren. Dafür ist in die neue App aber ein eigener interner Reader eingebaut, der eine externe Leseapp eigentlich überflüssig macht. Nichtsdestotrotz gibt es sicherlich einige Leser, die die Bluefire-App bevorzugen. Wir sind gespannt, ob es hier noch weitere Anpassungen geben wird.

Update 03.02.2017: So schnell kann´s gehen! Für die neue Version der Onleihe App gibt es bereits ein Update Version 5.0.1. Damit werden auch externe Reader wie Bluefire wieder unterstützt.

Die technischen Details

Die neue App gibt es seit  dem 01.02.2017 für Android-Geräte im Google Play Store. iOS-Nutzer müssen sich noch eine Woche gedulden: ab dem 06.02.17 soll auch die iOS-Version im App Store veröffentlicht werden.

Für alle Nutzer ist wichtig, dass Android-Geräte mindestens die Softwareversion 4.4.x und iOS-Geräte die Version 9.x benötigen. Geräte mit einem älteren Betriebssystem werden leider nur noch bis zum 01.05.2017 unterstützt.
Das heißt im Klartext: Bei Geräten mit einer Android Version 4.3 oder niedriger, sowie bei iOS-Geräten mit Version 8.x und niedriger ist eine Nutzung der Onleihe-App nach dem 01.05.2017 nicht mehr möglich.

Anleitung und FAQ

EIne ausführliche Anleitung und einen FAQ zur neuen App finden Sie hier:
Anleitung zur Onleihe-App Schritt für Schritt

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Advertisements

2 Gedanken zu „Die neue Onleihe-App ist da!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s