Archiv der Kategorie: Aktuell

Eingeschränkte Medienrückgabe am Sonntag (26.11.2017)

Ausrufezeichen_rot_rund.jpg

Am  Sonntag, 26.11.2017, finden dringend notwendige Wartungsarbeiten im Rechenzentrum statt. Auch unsere Medienrückgabe ist davon betroffen.

Daher können am Sonntag ab 9 Uhr leider keine Medien zurückgegeben werden !

Voraussichtlich ab Montag, 27.11.2017, wird die Rückgabe wieder von 5 – 23 Uhr zur Verfügung stehen.

Auch beim Aufrufen unseres Online-Katalogs und bei der Anmeldung in der e-Ausleihe können Sonntag ab 9 Uhr zwischenzeitlich Störungen auftreten.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Advertisements

Die Stadtbibliothek bleibt zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen

Vom 24. Dezember 2017  bis zum 01. Januar 2018 bleibt die Stadtbibliothek geschlossen. Auch die Außenrückgabe bleibt in der Weihnachtsschließzeit außer Betrieb. 

Damit Ihnen über die Feiertage das Lesematerial nicht ausgeht, möchten wir Sie auch in diesem Jahr frühzeitig an unsere Schließzeit „zwischen den Jahren“ erinnern. Der letzte Öffnungstag und damit die letzte Ausleih- und Rückgabemöglichkeit vor Weihnachten ist Samstag, der 23. Dezember 2017, an dem wir wie gewohnt von 10 – 13 Uhr geöffnet haben.

© Tim Mossholder on Unsplash

Während der Schließung läuft keine Leihfrist aus. Über unseren Onlinekatalog können Sie die Leihfrist von noch nicht überfälligen Medien bis zu dreimal verlängern. Bei bereits überfälligen Medien wird die Versäumnisgebühr erst ab dem 02.01.18 weiterberechnet.

Übrigens: Auch unsere anderen Online-Angebote können Sie während der Schließzeit nutzen:
e-Ausleihe, sowie Lexikon- und Datenbankrecherche stehen zu Ihrer Verfügung. Eine Übersicht finden Sie hier auf unserer Homepage.

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 15.11.2017

e-ausleihe

Nutzer der e-Ausleihe müssen am morgigen Mittwoch, 15.11.2017, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden  ab 9 Uhr Wartungsarbeiten angekündigt.

Die Ausfälle werden den gesamten Tag hinweg die Web-Onleihe, die e-Reader-Onleihe und auch die Onleihe-Apps betreffen. Es ist damit zu rechnen, dass alle Funktionen stark eingeschränkt sind.

Auf der Startseite der e-Ausleihe und auch im Userforum informiert die Divibib als Betreiber der Onleihe über den aktuellen Stand und über den Abschluss der Wartungsarbeiten.

 

Großer Altbuchverkauf am 10. und 11. November 2017

Flohmarkt

Es ist wieder soweit: Stadtbibliothek und Förderverein freuen sich auf das große Altbuchwochenende im November. Bücher, Medien und Spiele aus den Beständen der Bibliothek werden am 10. und 11. November 2017 von  Fördervereinsmitgliedern verkauft. Stöbern und Kaufen kann man während der Öffnungszeiten der Bibliothek: am Freitag von 10-18 Uhr und am Samstag von 10-13 Uhr.

Der Förderverein bedankt sich schon im voraus ganz herzlich bei allen, die Bücher spenden oder Bücher kaufen. Mit den Einnahmen aus dem Altbuchverkauf kann die Kinder- und Jugendbibliothek wunderbar unterstützt werden.

Bibliothek bleibt am 08.11.2017 geschlossen

Ausrufezeichen

Aufgrund einer internen Fortbildung bleibt die Stadtbibliothek am Mittwoch, 08.11.2017 ganztägig geschlossen.

Leihfristen laufen am 08.11.17 nicht aus, Medienverlängerungen können Sie wie gewohnt über unseren Online-Katalog oder per Mail durchführen.

An unserer Außenrückgabe können Sie auch während der Schließung der Bibliothek Medien zurückgeben. Lediglich Gesellschaftsspiele sowie von der Selbstverbuchung ausgeschlossene Medien (diese erkennt man am gelben Aufkleber “Stop! Keine Selbstverbuchung” vorne auf dem Buchdeckel) können nicht abgegeben werden. Bitte beachten Sie: Zum Öffnen der Außenrückgabe benötigen Sie Ihren Leserausweis.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Bibliothek und Rückgabe schließen vom 29.10. bis zum 01.11.2017

Von Sonntag, 29. Oktober bis zum Mittwoch, 01. November 2017 bleibt die Stadtbibliothek aufgrund der Feiertage „Reformationstag“ (31.10.) und „Allerheiligen“ (01.11.) geschlossen. Auch die Außenrückgabe wird dann außer Betrieb genommen.

Was heißt das für Ihre Medienrückgabe?

  • Am Samstag können Medien noch von 5 bis 13 Uhr abgegeben werden.
  • Ab Samstag (28.10.17) um 13 Uhr bis zum Donnerstag (02.11.17) um 7.30 Uhr ist keine Medienrückgabe möglich.
  • Ab Donnerstag wird die Rückgabe ab 7.30 Uhr wieder zur Verfügung stehen.

Während der Schließung läuft übrigens keine Leihfrist aus. Über unseren Onlinekatalog können Sie die Leihfrist von noch nicht überfälligen Medien bis zu dreimal verlängern.

Übrigens: Auch unsere anderen Online-Angebote können Sie während der Schließzeit nutzen: e-Ausleihe, sowie Lexikon- und Datenbankrecherche stehen zu Ihrer Verfügung. Eine Übersicht finden Sie hier auf unserer Homepage.

 

Achtung: Am Montag, 16.10.2017, keine Medienrückgabe!

Ausrufezeichen_rot_rund.jpg

Am Montag, dem 16.10.2017, finden dringend nötige Wartungsarbeiten im Stromnetz des Glashauses statt. Davon ist leider auch unsere Außenrückgabe betroffen.

Daher können am Montag, 16.10.2017 keine Medien zurückgegeben werden!

Die Außenrückgabe steht erst wieder ab Dienstag zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

 

VHS-Einsteigerseminar „E-Book-Ausleihe in der Stadtbibliothek“ im November

DiViBib_Strand_A4_4cIm Angebot der Stadtbibliothek Herten befinden sich über 20.000 E-Medien. Beim Übertragen von E-Books auf einen E-Book-Reader kann es aber mitunter zu Schwierigkeiten kommen, wenn z.B. der Reader nicht kompatibel ist oder wenn Kenntnisse über ePub, ADE oder DRM fehlen.

Daher bietet die VHS in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek ein zweistündiges Einsteigerseminar zum Thema „E-Book-Ausleihe in der Stadtbibliothek“ an. In der Veranstaltung wird erklärt, welche verschiedenen Varianten an E-Book-Readern es gibt und mit welchen Geräten die digitalen Medien der Stadtbibliothek Herten genutzt werden können.

Wer bereits einen E-Reader besitzt, kann ihn gerne zur Veranstaltung mitbringen.

Das Seminar wird an folgenden Tagen im Rathausanbau stattfinden:

Montag, 06. November  2017 10 – 12 Uhr, Seminarnummer 3040

Mittwoch, 08. November 2017, 18 – 20 Uhr, Seminarnummer 3042

Eine Anmeldung zum Seminar ist erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.

Information und Anmeldung:
VHS Herten, Resser Weg 1, 45699 Herten, Tel: 0 23 66 / 303 581

 

Und der Literaturnobelpreis 2017 geht an….

Kazuo Ishiguro

Mit der Auszeichnung des britischen Autors japanischer Herkunft ist dem Nobelpreiskomitee wieder einmal eine Überraschung gelungen, denn Ishiguro stand nicht auf der Liste der meistgewetteten Namen für den begehrten Literaturpreis. Das Nobelkomitee zeichnet ihn aus für „seine Romane von starker emotionaler Kraft“. Er lege darin den Abgrund unserer vermeintlichen Verbundenheit mit der Welt bloß.
(Originalbegründung des Komitees: „who, in novels of great emotional force, has uncovered the abyss beneath our illusory sense of connection with the world„).

Kazuo Ishiguro wurde am 8. Nov. 1954 in Nagasaki/Japan geboren. 1960 kam er mit den Eltern und seinen beiden Schwestern nach Großbritannien. Bevor er sich 1983 ganz dem Schreiben widmete, strebte er als Jugendlicher zunächst eine Karriere als Pop-Musiker an und arbeitete auch als Sozialarbeiter. Sein 1989 erschienener dritter Roman „Was vom Tage übrigblieb“ zählt zu seinen erfolgreichsten Büchern, für das er den Booker Prize erhielt und welches 1993 auch verfilmt wurde.

In der Stadtbibliothek Herten ist Ishiguro bis jetzt mit den Titeln „Alles, was wir geben mussten“ sowie der englischen Originalausgabe seines letzten Romans „The buried giant“ vertreten. In der deutschen Übersetzung ist „Der begrabene Riese“ digital als e-Book ausleihbar. Weitere Titel von Kazuo Ishiguro werden für den Bibliotheksbestand bestellt..

Wartungsarbeiten in der e-Ausleihe am 04. und 05.10.2017

e-ausleihe

Nutzer der e-Ausleihe müssen am nächsten Mittwoch, 04.10.2017, mit Ausfällen in der e-Ausleihe rechnen. Für diesen Tag wurden Wartungsarbeiten angekündigt, so dass die e-Ausleihe am Vormittag für etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein wird. Der Ausfall wird nicht nur die e-Ausleihe über den Browser am PC betreffen, sondern auch die Onleihe-App und die e-Reader-Onleihe.

Aktueller Stand 05.10.2017:

Leider kommt es noch zu Nachwirkungen der gestrigen Wartungsarbeiten, so dass die e-Ausleihe auch heute (05.10.2017) noch nicht vollständig zur Verfügung steht. Laut Information unseres Dienstleisters ist ein Suchen oder Stöbern derzeit nicht möglich. Mitunter werden keinerlei Titel auf den jeweiligen Onleihe-Seiten angezeigt. Im Konto werden bereits ausgeliehene Titel nicht korrekt angezeigt.

Leider können wir noch nicht sagen, wann die e-Ausleihe wieder ohne Probleme funktionieren wird und bitten um Ihr Verständnis.

Auf der Startseite der e-Ausleihe und auch im Userforum informiert die Divibib als Betreiber der Onleihe über den aktuellen Stand und über den Abschluss der Wartungsarbeiten.